Mehr als Recycling – Endisch-Etiketten

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Mehr als Recycling

Die Bilder der zugemüllten Ozeane und Plastiktüten, die durchs Meer treiben, gehen um die Welt – und die Politik reagiert: In vielen europäischen Ländern sind Plastiktüten bereits verboten; unnötiger Plastikmüll wie Einmalbesteck und Trinkhalme sind bald nicht mehr in den Supermarktregalen zu finden. Doch nicht nur in der Politik, auch für die Gesellschaft spielt Müllvermeidung eine immer wichtigere Rolle: Eine Studie der Europäischen Kommission aus dem Jahr 2013 belegt, dass 77 Prozent aller europäischen Verbraucher bereit sind, für ein nachgewiesenes umweltverträgliches Produkt mehr zu zahlen – Tendenz steigend.

Mit Graspapier Etiketten: Ihr Beitrag zur Müllvermeidung

Auch wir nehmen unsere Verantwortung in puncto Müllvermeidung ernst. Bereits in unserer regulären Produktpalette finden sich Haftmaterialien und Etiketten, die überwiegend aus Recyclingpapier bestehen. Mit diesem Recyclingpapier werden die natürlichen Ressourcen geschont (keine Abholzung der Wälder) und der CO2-Ausstoß minimiert (geringer Transportweg). Unsere Produkte selbst sind wiederum – auch mit anderen Verpackungspapieren – uneingeschränkt recycelbar. Dennoch gestaltet es sich auch bei Recyclingpapier als sehr schwierig, ausschließlich grün zu produzieren. Der Grund: Es braucht leider viele Chemikalien und Wasser, um die Farben von den Papierfasern zu trennen.

Deshalb gehen wir mit unseren Graspapier Etiketten noch einen Schritt weiter: Alle Produkte aus unserem Graspapier Etiketten-Sortiment sind von Natur aus biologisch abbaubar, kompostierbar und biobasiert.

Biologisch abbaubar bedeutet, dass das Material mittels Mikroorganismen wie Pilze, Bakterien und Sauerstoff ganz einfach zu Kohlendioxid, Wasser und Biomasse beziehungsweise ohne Sauerstoff zu Methan (+Kohlendioxid und Biomasse) zersetzt werden kann.

Kompostierbar bedeutet, dass mindestens 90 Prozent des Materials innerhalb von sechs Monaten in einer industriellen Kompostieranlage mehrheitlich zu Wasser, Kohlendioxid und Mineralien abgebaut werden können. Kompostierbare Verpackungen sind in einigen Geschäftssegmenten sogar bereits vorgeschrieben.

Biobasiert bedeutet, dass ein Produkt aus vollständig oder teilweise nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird. Das schont nicht nur die knapper werdenden Erdölressourcen, sondern vermeidet auch die Umweltverschmutzung durch die Gewinnung fossiler Brennstoffe.

Biologisch abbaubar, kompostierbar und biobasiert: Das sind die bestmöglichen Gütesiegel für Ihre nachhaltige Verpackung und eine grüne, nachhaltige und müllfreie Umwelt.